Gästebuch

Sie möchten einen Gästebucheintrag veröffentlichen?

Bitte addieren Sie 9 und 8.

Dirk H.

von Admin (Kommentare: 0)

Nach 17 Jahren und mehreren Umzügen hatten wir einen Wasserschaden, wobei das Wasser gottlob in der Schutzwanne blieb! Daher waren wir eigentlich nur auf der Suche nach zwei neuen Wasserkernen für unser Wasserbett, mit dem wir seither immer sehr zufrieden waren. Die Ersatzteile hätte uns Fr. Sandow auch verkauft, empfahl uns aber doch noch zuvor einen Vergleich mit den neuen Kallisto-Wasserbetten.

 

Das Probeliegen in Leinfelden, sowie die vollkommen unaufdringliche Beratung, hat uns dann jedoch überzeugt, ein neues Estrella Wasserbett Dual zu bestellen. Hatten wir bislang vergleichsweise feste Matratze, so ließen wir uns trotzdem auf das Experiment eines deutlich weniger gedämpften Wasserbettes ein. Man stellte uns auch noch kostenlos die Pumpe, um die alten Wasserkerne vollends zu entleeren. Trotz beginnender Ferienzeit wurde das neue Bett innerhalb einer Woche in Nagold produziert und angeliefert, wodurch uns die Zeit der Übernachtung auf der Luftmatratze deutlich verkürzt wurde Der Monteur, Hr. Gworek, machte einen sehr professionellen Eindruck und ergänzte freundlich noch das ein oder andere Detail bezüglich Einstellung des Härtegrades und der Pflege, was bei uns seid der Bestellung wieder in Vergessenheit geraten war.

 

Nach der ersten Woche sind wir sehr zufrieden mit unserer Entscheidung und gehen davon aus, dass wir von dem Angebot ggf. die Wasserkerne innerhalb von sechs Wochen kostenlos gegen härtere austauschen zu können, kein Gebrauch machen werden. Einziger (kleiner) Wermutstropfen sind die gegenüber unserem früheren Bett vergleichsweise festen Randkeile, die zwar um auf der Kante zu sitzen recht praktisch sind, beim Aussteigen mit morgendlicher Müdigkeit jedoch erstmal „sportlich“ überwunden werden müssen.

Zurück